Neujahresputz

Ein neues Jahr beginnt, sogar ein neues Jahrzehnt. Die ersten Tage in einem neuen Jahr sind ja meist durch gute Vorsätze und Aufbruchstimmung geprägt. Die Speisekammer wird von Dickmachern befreit, die Zigarettenschachteln, Feuerzeuge, Aschenbecher fliegen raus und der Kleiderschrank wird meist (zumindest bei uns Frauen) umsortiert, damit die Zielkonfektionsgröße vorne hängt. Unternehmer machen Inventur, es wird also geschaut, was war, was ist und was soll. Jahrespläne entstehen, Ziele werden gesteckt und oft unterscheiden diese Ziele sich von denen des Vorjahres, weil sich die Ausgangsbedingungen geändert haben oder einfach weil der Unternehmer die ruhige Zeit der Feiertage dazu genutzt hat, neue Ideen zu entwickeln. Dies ist auch die Zeit, in der sich Marketing Leute neuen Wegen widmen können, denn genau das wird von ihren Auftraggebern und Chefs erwartet. Der wichtigste neue Weg im Jahr 2010 wird sicherlich der Bereich Social Media Marketing sein und hier gilt es eine klare Strategie zu entwickeln, damit der schöne neue Weg nicht im Nirwana von Zeitfressern, Abmahnern und Nervensägen endet.

Viele haben ja im letzten Jahr schon damit begonnen, im großen Social Web die ersten Präsenzen zu schaffen, die meisten sind ja bereits seit Jahren in Social Networks wie Xing, Facebook und ähnlichen unterwegs und jeder hat schon irgendwo im Internet seine Spuren hinterlassen. Um jetzt aus all den verschiedenen Spuren, Präsenzen und Internet Aktivitäten eine echte Social Media Strategie zu bauen, ist also erst einmal ein gründliches „Klarschiff machen“ nötig. Wo sind Sie denn überall vertreten? Was steht in den verschiedenen Netzwerken über Sie und Ihr Unternehmen? Mit wem sind Sie bereits vernetzt? Welche Kontakte entsprechen Ihrem Ziel und welche passen überhaupt gar nicht in Ihre Zielbeschreibung? Diese und andere Fragen sollten Sie für sich erst einmal klären und dann konsequent aufräumen. Wie das zum Beispiel bei Xing super funktioniert, hat Silke Schippmann (Team Leader Community bei Xing) in ihrem Blog Beitrag „Networking 2010: Zehn gute Vorsätze“ sehr gut beschrieben. Die meisten Hinweise und Tipps die Silke dort gibt gelten auch für alle anderen Bereiche im Social web und einmal gründlich durchforstet, gewinnen sie den Überblick und Raum, richtig zu starten in die spannende Welt des Social Media Marketing. Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und Happy Net(t)working.

PS: Falls Sie schon an dem Punkt „Social Media Strategie“ hängen geblieben sind, weil Ihnen genau das noch nicht wirklich klar ist und Sie sich fragen „Wie geht denn das überhaupt?“ dann freue ich mich auf Ihre Mitteilung bzw. Kontakt Aufnahme. Das ist, was ich mache: Ich zeige Ihnen die Wege auf denen Sie erfolgreich im Social Web voran kommen.

Kommentar verfassen